Montag, 30. September 2013

CHANEL LE VERNIS 509 PARADOXAL

Der Herbst ist mit großen Schritten auf uns zukommen. Die Temperaturen sind zwar schon im einstelligen Bereich, aber der Oktober wird uns hoffentlich mit Sonne noch einmal richtig verwöhnen. Hoffen wir alle mal auf einen tollen goldenen Oktober. :)

Ein Nagellack der im Herbst auf keinen Fall fehlen darf ist die Nummer 509 PARADOXAL von CHANEL. PARADOXAL war DER Trendlack aus der Herbst/Winter Kollektion 2010 und überzeugt durch ein unvergleichbares Farbenspiel in der Sonne. Auch ich musste den Lack damals unbedingt haben. Leider war der Lack teil einer Limited in Edition und ist nicht mehr erhältlich. :(





Tragefotos des Nagellackes findet Ihr nach dem Klick. ;-)


CHANEL LE VERNIS 509 PARADOXAL ist ein sattes und kräftiges Lila mit kleinen Schimmerpartikeln - zumindestens in der Flasche und im Sonnenlicht, wo der Lack seine gesamte Farbenvielfalt zeigt. Im normalen Tageslicht oder auch im Schatten verschwindet der Lilaton und der Schimmer und der Lack zeigt sich von einer dunklen bräunlich-gräulichen Seite, die nicht minder schön ist.

Und hier noch ein paar Tragefotos:




Benutzt habe ich:

Unterlack: 1 Schicht ESSIE "all in one base"
Farblack: 2 Schichten CHANEL LE VERNIS 509 PARADOXAL (LE)
TopCoat: 1 Schicht p2 UV Protect Top Coat

Der Auftrag von PARADOXAL gelingt trotz des kleinen und schmalen Pinsels, und dafür das er schon knappe drei Jahre alt ist, einfach und ohne Probleme. Nach einer Schicht ist der Lack leider noch nicht ganz deckend und wirkt etwas streifig. Nach einer weiteren Schicht erhält man aber ein gleichmäßig deckendes Ergebnis. Zwar ist die Haltbarkeit des Lackes trotz TopCoat nicht bombastisch, ich habe bereits nach anderhalb/zwei Tagen Tipwear, aber bei der tollen Farbe nehme ich das gern in Kauf. ;)

Liebe Grüße
Eure Ca

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen