Sonntag, 28. Juli 2013

OPI Alpine Snow - Nail Lacquer

Neben vielen Blautönen ist auch weiß eine der Trend-Farben für die Nägel in diesem Sommer. Vorallem zu sonnengebräunter Haut sieht es meiner Meinung nach sehr klassich und edel - und damit auf jeden Fall tragbar - aus!

Angefixt von einem Bild, welches ich vor einiger Zeit auf der Douglas-Facebook-Seite gesehen hatte, habe ich mir dann letzte Woche Alpine Snow von OPI gegönnt.


Nachdem der Sommer gestern ja nochmal Vollgas gegeben hat, bin ich über Wolken und eine spürbare Abkühlung doch sehr dankbar. So konnte ich mir jetzt auch in Ruhe und ohne Schweißausbruch meine Nägel lackieren. :-D

Swatches vom Nagellack seht Ihr nach dem Klick. :-)

Der Name des Lackes Alpine Snow sagt zur Farbe eigentlich schon alles: es ist ein reines Schneeweiß.
Der Lack enthält keine Glitzer- oder Schimmerpartikel. Er hat auch keinen farblichen Unterton der subtil durchschneit. Er ist wirklich einfach nur WEIß. Der Lack hinterlässt eine cremiges Finish.

Lackiert sieht er auf den Nägeln dann so aus (alle Fotos im Tageslicht, aber ohne Sonne):

 

Benutzt habe ich:

Unterlack: 1 Schicht ESSIE "all in one base"
Farblack: 2 Schichten OPI "Alpine Snow"
TopCoat: 1 Schicht p2 "UV Protect Top Coat"

Alpine Snow lässt sich einfach auftragen. Die Konsistenz ist nicht zu dick und auch nicht zu flüssig. Eine Schicht ist jedoch nicht ausreichend. Hier wird der Lack sehr streifig und ist auch nicht deckend. Um ein wirklich gut deckendes Ergebnis zu erzielen, sollte man mindestens zwei, besser sogar vielleicht drei Schichten auftragen. Von der Trocknungszeit ist der Lack meiner Meinung nach mittelmäßig. Ich habe jede Schicht ca. 10-15 Minuten trocknen lassen. Um die Haltbarkeit des Lackes zu verbessern, habe ich noch einen Überlack aufgetragen.

Im Fläschchen sind 15ml enthalten und ich habe ihn bei Douglas für 16,00€ gekauft.

Wie findet Ihr den "Weiß-Trend" auf den Nägeln in diesem Sommer?

Liebe Grüße
Eure Ca

Kommentare:

  1. Ich überlege auch schon die ganze Zeit ob ich mir einen weißen Lack hole. Gerade für Nailarts macht er sich super. LG Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaub ich gern :) Für Nailarts bin ich aber zu grobmotorisch :-D Daher lackier ich immer komplett. LG

      Löschen
  2. Wow das sieht echt klasse aus!
    Ich glaube ich werde mit auch einen weißen Lack zulegen!

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen