Sonntag, 2. Juni 2013

LANCASTER Softening Cleansing Foam - Produkttest

Wie versprochen folgt heute wieder eine Review zu einem der LANCASTER Produkte welches in meinem Testpaket von Douglas war.


Bereits Ende April hatte ich Euch ja bereits den COMFORTING LIP BALM aus der AQUAMILK-Pflegelinie von LANCASTER vorgestellt.
Heute möchte ich den SOFTENING CLEANSING FOAM vorstellen. Mehr erfahrt Ihr bei Interesse nach dem Klick. ;-)



Ähnlich wie bei der richtigen Pflege für Gesicht verhält es sich auch bei der Reinigung: das richtige Produkt für die tägliche Reinigung muss gefunden werden, damit die Haut ihre natürliche Ausstrahlung erhält.

Bei dem Reinigungsschaum von LANCASTER handelt es sich um eine reichhaltige Creme, die sich bei Kontakt mit Wasser in einen zart duftenden Schaum verwandelt.


Der Reinigungsschaum auf Blütenbasis entfernte sanft Make-up und Unreinheiten. Die Haut wird porentief gereinigt und erfrischt. Der Reinigungsschaum ist dermatologisch getestet und für alle Hauttypen geeignet. Die Haltbarkeit beträgt ab dem ersten Öffnen 24 Monate.

Das Design der Tube ist in weiß und schwarz gehalten. Einzig das Logo von LANCASTER glänzt golden. Wie auch bei der AQUAMILK-Pflegelinie wurde sich hier auf das Wesentliche konzentriert, was mir sehr gut gefällt. Der Tubenverschluss ist in Folie eingeschweißt, welche vor dem ersten Verwenden entfernt werden muss.

Von der Konsistenz her ist der Reinigungsschaum vor dem Kontakt mit Wasser sehr fest und nicht flüssig. Er ist weiß, glänzt leicht und duftet bereits jetzt sehr angenehm. Nach dem Kontakt mit Wasser schäumt er leicht und der zarte Duft kommt noch stärker raus.


Hier noch die Inhaltstoffe des Reinigungsschaums:


In der Tube sind 150ml enthalten. Im Online-Shop ist sie für 19,95 € erhältlich.

Mein Fazit:
Ich benutze den Reinigungsschaum jetzt knapp einen Monat zu meiner täglichen Reinigung in Verbindung mit dem PHILIPs Visa Pure.
Ich gebe eine ganz kleine Menge das Reinigungsschaums in meine Handinnenflächen, schäume ihn kurz auf und verteile ihn dann auf meinem Gesicht. Der Reinigungsschaum duftet angenehm nach Blüten (lily nectar und iris florentina) und lässt sich leicht auf dem Gesicht verteilen. Dann darf der VisaPure an sein Werk. Anschließend nehme ich den Reinigungsschaum mit Wasser wieder ab.
Nach der Reinigung fühlt sich meine Haut sauber und rein an, ohne dabei zu spannen oder Rötungen zu haben.
Natürlich kann man den Reinigungsschaum auch ohne Gesichtsreinigungsbürste verwenden. Auch hier wird Make-up gründlich entfernt und die Haut fühlt sich zart und geschmeidig an. Allerdings bin ich so begeistert vom VisaPure, dass er täglich zum Einsatz kommt und meine Hände daher Pause haben. ;-)

Auch wenn einem der Preis von 19,95 € für 150ml m ersten Moment hoch erscheint, relativiert sich dieser, wenn man bedenkt, dass man wirklich nur eine ganz kleine Menge des Schaums benötigt. Nach einem Monat ist meine Tube noch nicht mal zu einem Viertel leer. Ich bin gespannt wie lange ich mit dieser Tube hinkomme. Ich gehe jetzt aber mal von mindestens einem dreiviertel bis einem Jahr aus!

Ich kann den Reinigungsschaum daher nur empfehlen!

Was verwendet Ihr für Produkte zur täglichen Gesichtreinigung?

Liebe Grüße
Eure Ca





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen