Freitag, 24. Mai 2013

PHILIPS Multigroom Multitrim-Set QG3340/16 - Produkttest

Damit es hier nicht zu eintönig wird und nur Berichte zu Produkten für Frauen geschrieben werden, folgt heute mal wieder ein Erfahrungsbericht meines Freundes. ;-)

Er durfte nämlich das Philips Multigroom Multitrim-Set QG3340/16 testen. Bereits Ende März bekamen wir es zugeschickt und seitdem versucht er fleißig seinen Bart immer in eine andere Form zu bringen. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. ;-)


Die ausführliche Vorstellung des PHILIPS Multigroom könnt Ihr bei Interesse nach dem Klick lesen. :-)

Der Philips Multigroom ist ein kleines Multitalent im Bartstyling. Vorallem für Männer die Wert auf einen gepflegten Bart legen, wird das Styling des Bartes damit zu einer einfachen Sache.


Das Philips Multigroom Multitrim-Set QG3340/16 ist im Online-Shop von Philips oder auch bei amazon für 49,99 € erhältlich.


Im Lieferumfang enthalten sind:

- Philips Multigroom; - 4 Aufsätze; - 2 Kämme; - Ladekabel; - Aufbewahrungstasche;
- Bedienungsanleitung

Hier jetzt eine kurze Vorstellung der enthaltenen Aufsätze und Kämme:

Bartkammaufsatz 
Dieser Aufsatz kann zum Kürzen des Bartes verwendet werden. Hierbei stehen 18 (!) Längeneinstellungen zur Verfügung. Ob also 1mm oder 18mm lang - sehr viele Möglichkeiten mit nur einem Aufsatz.
Allerdings kommt dieser Aufsatz bei meinem Freund nicht so oft zu Anwendung - er hat einen anderen Favoriten.

Drei-Tage-Bart/Detailkammaufsatz
Wie der Name es schon verrät, kann man mit diesem Aufsatz einen Drei-Tage-Bart stylen. Die Länge kann man hier übrigens zwischen 1mm und 12mm einstellen. Dieser Aufsatz ist auch der Favorit von meinem Freund. Super einfach in der Anwendung und schafft das Ergebnis, welches sich mein Freund immer vorstellt. Ein gleichmäßiger 3-Tage-Bart! :-)

Detailrasierer
Der Detailrasierer rundet das Styling nach dem Kürzen ab.


Breiter Trimmer
Den breiten Trimmer kann man nicht nur zum sauberen Kontuieren benutzen, sondern auch um einen perfekten Drei-Tage-Bart zu erhalten. Wobei mein Freund hier lieber den Detailkammaufsatz verwendet hat.

Nasenhaartrimmer
Ein Rotationstrimmeraufsatz der sanft unerwünschte Haare in Nasen und Ohren entfernt. Auch diesen Aufsatz findet mein Freund richtig klasse. Er setzt ihn aber weniger ein, da er bereit einen handlichen Nasen- und Ohrenhaartrimmer von Philips besitzt (siehe Foto). Wie ich ist er natürlich auch Philips-Fan. ;-)

Detailtrimmer
Wie es auch hier der Name schon verrät, kann man mit diesem Aufsatz ins "Detail" gehen. Mit dem 20mm breiten Trimmer lassen sich feine Linien ziehen und Details ausarbeiten. Neben dem Drei-Tage-Bart-Aufsatz war dies der zweit häufigste Aufsatz den mein Freund verwendet hat. Vorallem weil er damit sehr detailliert an seinem Bart und den Rändern arbeiten konnte.


Das Fazit meines Freundes:
Zwar kommen nicht alle Aufsätze bei meinem Freund zur Anwendung, trotzdem findet er die Auswahl der Aufsätze ausreichend. Es werden damit genügend Möglichkeiten für Stylings geboten (auch wenn man bei dem Nasenhaartrimmer nicht unbedingt von stylen reden kann). Alle Trimmer-Klingen sind sehr sanft zur Haut und garantieren somit ein schonendes Styling. Sei es nun der Drei-Tage-Bart oder der Spitzbart, mein Freund hat beides ohne Probleme hinbekommen.

Design
Das Design des Multigrooms gefällt meinem Freund nicht ganz so, was aber nicht an der Verarbeitung, sondern an dem Orange liegt. Er hätte sich hier eher ein tolles Blau gewünscht.
Von der Verarbeitung her hat mein Freund nichts zu meckern. Sehr hochwertig und gut - wie immer, wir sind nichts anderes von PHILIPS gewohnt. :-)

Handhabung
Die Handhabung des Multigrooms ist einfach. Er liegt gut in der Hand und die Aufsätze lassen sich alle auch sehr einfach und ohne großen Kraftaufwand wechseln.
Zwar ist die Ladezeit mit 10 Stunden sehr lang und die Verwendungszeit mit 35 Minuten relativ kurz, aber das stört bei dem Multigroom keineswegs. 35 Minuten am Stück hat mein Freund ihn nämlich nie verwendet.
Die Lautstärke während des Rasierens ist ok, könnte aber vielleicht noch etwas leiser sein (wobei wir keinen Vergleich zur Lautstärke von anderen Rasierern haben).
Da mein Freund sehr oft mit Rötungen der Haut nach dem Benutzen eines Rasierers zu kämpfen hat, lag das natürlich stark im Fokus meines Freundes. Und er kann nur sagen, dass die Aufsätze alle sehr sanft zu seiner Haut sind und er keine Irritationen auf der Haut von der Verwendung hatte.

Das Reinigen des Multigroom ist auch sehr einfach. Hier spielt natürlich der Punkt, dass das Gerät vollständig wasserdicht ist eine große Rolle.


Preis
Den Preis findet mein Freund persönlich etwas zu hoch. Er würde für solch einen Bartstyler maximal zwischen 35 und 40 Euro ausgeben.

Alles in allem ein tolles Stylingerät für den Mann. Mir gefällt mein Freund so ganz ohne Bart aber immer noch am Besten! :-)

Liebe Grüße
Eure Ca






Kommentare: