Montag, 20. Mai 2013

Dior BIRD OF PARADISE - 001 Samba - Nail Lacquer Duo - Summer Collection 2013


Nachdem sich gestern doch wider erwarten die Sonne und der Sommer für ein kurzes Intermezzo blicken lassen haben, dachte ich mir, wäre es doch an der Zeit mal wieder etwas Sommer auf die Nägel zu holen.

Bereits Anfang Mai 2013 wurde von Dior die Sommerkollektion "Bird of Paradise" gelauncht, welche die Geschichte eines Paradiesvogels erzählt. Inspiriert von der farbenprächtigen Mode von Dior und dem Glanz der blühenden Natur ist eine großartige Kollektion entstanden.

Am meistens angesprochen haben mich aus der Kollektion das Nagellack-Duo 001 Samba und die Diorskin Nude Tan BB Creme. Weshalb diese auch zu mir nach Hause einfliegen durften. ;-)

Das Nagellack-Duo für Hände und Füße enthält zwei tolle Sommerfarben in einer Mini-Größe (2x7ml): No. 794 und No. 402. Beide Lacke sind nur nummiert und haben keinen eigenen Name erhalten.



No. 794 ist ein sagenhaft schönes Türkis mit metallischem Finish. No. 402 ist ein mintgrün mit einem Cremefinish.

Da ich einen mintgrünen Ton erst vor kurzen auf den Nägeln hatte, durfte die No. 794 ausgeführt werden. Swatches seht Ihr nach dem Klick. :-)

Von Dior wird die No. 794 übrigens als "Pfauenfedergrün" beschrieben. Die Beschreibung wäre mir jetzt nicht unbedingt eingefallen, aber trifft es eigentlich genau auf den Punkt. Die Reflektion der Farbe im Sonnenlicht ist echt grandios und die farblichen Facetten einer Pfauenfeder spiegeln sich meiner Meinung nach im Lack wieder, wie man auf den Tragefotos erkennen kann. Zwar ist das metallische Finish vielleicht nicht jedermanns Geschmack und auch etwas gewagt, aber mir gefällt das Endergebnis auf den Nägeln richtig gut. :-) Einfach sommerlich!




Hier seht Ihr verschiedene Tragefotos bei Tageslicht:






Benutzt habe ich:

Unterlack: 1 Schicht ESSIE "all in one base"
Farblack: 2 Schichten  Dior VERNIS No. 794 (BIRD OF PARADISE - Nail Lacquer Duo 001 Samba)
TopCoat: 1 Schicht ESSIE "good to go"

Der Nagellack lässt sich leicht und ohne Probleme auftragen. Nach einer Schicht ist er noch etwas durchsichtig, daher sollten unbedingt zwei Schichten aufgetragen werden.

Das Nagellack-Duo habe ich im Online-Shop von Douglas für 29,- € erstanden.  Leider ist es dort nicht mehr erhältlich. Aber vielleicht habe Ihr noch das Glück Ihn in Eurer Lieblingsparfumerie zu ergattern. ;-)

Weil man von Nagellack ja nie genug bekommen kann, habe ich mir übrigens auch den Lack 657 Azure von CHANEL gegönnt, dieser steht schon in den Startlöchern und ich bin gespannt, wie die Farbe im Vergleich zur No. 794 von Dior rüberkommt.

Welcher Lack aus den verschiedenen Sommerkollektion durfte zu Euch nach Hause kommen?

Liebe Grüße
Eure Ca

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen