Donnerstag, 30. Mai 2013

CHANEL LE VERNIS 657 AZURÉ – L´ETE PAPILLON DE CHANEL 2013 (Summercollection)

Wie bereits im letzten Nagellack-Post zum Dior Samba-Duo aus der Sommerkollektion angekündigt, habe ich mir noch einen Nagellack für den Sommer gegönnt.

Es handelt sich hierbei um den Nagellack CHANEL LE VERNIS 657 AZURÉ aus der Sommerkollektion L´ETE PAPILLON DE CHANEL.


Neben AZURÉ sind in der Kollektion noch zwei weitere Lacke erhältlich: 

647 LILIS
667 BEL-ARGUS

Da mich diese aber von der Farbe her nicht so angesprochen haben, durfte nur AZURÉ zu mir. Swatches von AZURÉ seht ihr nach dem Klick. :-)

Bei AZURÉ handelt es sich um einen faszinierenden blau-grünen Duochrom-Lack mit feinem Schimmer. Ein Lack der mich sofort an das Schimmern des Meeres in der Sonne erinnert.
Im Vergleich zur No. 794 aus dem Dior Samba-Duo enthält der Lack aber deutlich weniger grüne Farbanteile, dadurch gefällt mir AZURÉ auch einen kleinen Ticken besser.


Hier seht Ihr verschiedene Tragefotos bei Tageslicht:




Ich versuche noch Tragefotos im Sonnenlicht zu machen. Dazu muss sich diese aber erstmal blicken lassen. ;-)

Benutzt habe ich:

Unterlack: 1 Schicht ESSIE "all in one base"
Farblack: 2 Schichten CHANEL LE VERNIS 657 AZURÈ (LE)
TopCoat: 1 Schicht ESSIE "good to go"

Nachdem ich vom Auftrag meines letzten CHANEL Lackes ja total begeistert war (583 TABOO war bereits nach einer Schicht deckend), hatte ich natürlich die Hoffnung, dass dies auch jetzt der Fall ist. Leider nicht ganz. Denn man benötigt auf jeden Fall zwei Schichten damit der Lack deckend ist und die Nagelspitzen nicht durchscheinen. Der Auftrag gelingt trotzdem einfach. Ich komme mit den schmalen Pinseln von CHANEL immer sehr gut zurecht. Die Trockenzeit ist ok, dauert aber doch etwas länger als bei der No. 794 von Dior. Zur Haltbarkeit kann ich Euch noch nichts sagen, der Lack ist erst vor einer knappen Stunde auf meinen Nägeln gelandet. ;-)

Die kleine Flasche enthält die üblichen 13ml und war im Online-Shop von Douglas für 23,95 Euro erhältlich.
In den üblichen Online-Shops (Douglas, Flaconi, etc.) sind die Lacke aus der Sommerkollektion leider schon vergriffen. In einem Online-Shop aus UK sind sie aber noch erhältlich: Online-Shop von garden.co.uk

Hier nochmal die beiden Lacke von Dior und CHANEL im Vergleich:


Welcher Lack gefällt Euch besser? No. 794 von Dior oder 657 AZURÉ von CHANEL?

Liebe Grüße
Eure Ca

Kommentare:

  1. Hi :)
    mir gefällt der Lack von Chanel besser, der leuchtet nämlich noch einen Tick mehr.

    Liebe Grüße,
    Lara

    http://shelooves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Das kommt wahrscheinlich durch den Duo-Chrom Effekt. :-)

      Löschen