Montag, 6. Mai 2013

CHANEL LE VERNIS 557 Morning Rose

Pünktlich zu den warmen Tagen musste bei mir eine wirklich tolle Farbe mal wieder auf die Nägel. Dafür habe ich auch extra ein altes Schätzchen von 2011 rausgekramt.

Es handelt sich dabei um den damals sehr gehypten und limitierten Nagellack CHANEL LE VERNIS 557 MORNING ROSE aus der Sommerkollektion 2011 "Les Fleurs d'été".


Wie bei vielen anderen auch hatte diese Farbe bei mir einen "Haben-Wollen-Effekt" ausgelöst und ich hatte auch das Glück ihn damals zu ergattern. :-) Tragefotos seht Ihr nach dem Klick.

MORNING ROSE ist ein traumhaft zartes Rosa mit feinen Goldschimmerpartikeln. Diese sind in der kleinen Flasche deutlich sichtbar, fallen auf den Nägeln aber kaum auf. Einen vergleichbaren Lack habe ich bis jetzt noch nirgendwo gefunden. Daher wird er bei mir auch gut gehütet. :-)

Hier seht Ihr verschiedene Tragefotos bei Tageslicht:



Benutzt habe ich:

Unterlack: 1 Schicht ESSIE "all in one base"
Farblack: 2 Schichten CHANEL LE VERNIS 557 MORNING ROSE
TopCoat: 1 Schicht ESSIE "good to go"

Von der Konsistenz her ist der Lack auch nach knapp zwei Jahren noch gut. Der Auftrag geht einfach und ohne Blasen oder Ähnliches. Nach einer Schicht ist der Lack noch sehr transparent. Nach einer zweiten Schicht wird die Deckkraft aber schon besser und die Nagelspitzen scheinen nur noch leicht durch. Mit dem Ergebnis bin ich aber trotzdem sehr zufrieden. Mit Überlack hält der Lack bei mir übrigens sehr gut. Ich habe erst nach 3 Tagen erste TipWear.

Den Lack hatte ich damals für ca. 23 Euro bei Douglas erworben. Enthalten sind die üblichen 13ml.

Wie gefällt Euch die Farbe?

Aus der diesjährigen Sommerkollektion "L’ÉTÉ PAPILLON DE CHANEL" stehen übrigens auch schon zwei Lacke auf meiner Wunschliste und ich kann es kaum erwarten bis der Verkauf startet. :-)

Liebe Grüße
Eure Ca

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen