Mittwoch, 17. April 2013

AUSSIE 3 Minute Miracle Reconstructor - Produkttest

Ob kurz oder lang, coloriert, gesträhnt oder ganz natürlich - die Haare werden von uns Frauen doch mit sehr viel Liebe und Pflege bedacht. Haben sie doch, vorallem wenn sie länger sind, schon einige Monate bzw. Jahre auf dem Buckel. Daher sind die meisten von uns auch stetig auf der Suche nach der perfekten Pflege, damit unsere Haare noch glänzender und gesünder aussehen.

Ganz neu, zumindestens auf dem deutschen Markt, sind nun die Haarpflegeprodukte der Marke AUSSIE.
Das Sortiment von AUSSIE (Abkürzung für Australien) beinhaltet Produkte für strapaziertes, trockenes, coloriertes, krauses, langes oder auch feines Haar. Dahinter steht die AUSSIE Philosophie "Schöne Haare sind nicht alles, aber schon mal ein guter Anfang".

Seit April 2013 gibt es diese nun auch exklusiv bei dm drogeriemarkt.
Die Marke war mir bis vor kurzem unbekannt, trotz Australienbesuch. ;-) Aber scheinbar ist doch ein "Hype" um die Produkte ausgebrochen und es wurden natürlich ganz ganz viele Möglichkeiten angeboten, sich für diverse Produkttest zu bewerben. Über die dm Facebook-Seite hatte ich dann auch das Glück an einem Produkttest teilzunehmen.

Kurz nach Ostern kam dann auch das Testpaket mit der "3 MINUTE MIRACLE RECONSTRUCTOR" Intensivkur an.


Wer mehr über die Intensivkur von AUSSIE erfahren möchte, darf gern weiterlesen. Ich muss aber schon vorwegnehmen, dass mich die Kur leider nicht überzeugt hat.

Die "3 Minute Miracle Reconstructor" Intensivkur von AUSSIE soll ein echtes Haarpflege-Wunder sein. Durch die einzigartige Formel mit australischem Minzbalsam-Extrakt soll die Kur strapaziertes Haar pflegen, für eine bessere Kämmbarkeit sorgen und dazu auch noch einen strahlenden Glanz verleihen und das Ganze in nur 3 Minuten.


Die Tube ist weiß und das Design ist in lila, aprikot und rot gehalten. Auch ist die Tube so konzipiert, dass bei der Dosierung nur etwas vom Produkt herauskommt wenn man drückt. Das verhindert, dass man zuviel davon verwendet. Die Tube kann auch auf den Kopf gestellt werden und läuft nicht aus.


Mein Fazit:
Ich habe die Intensivkur jetzt die letzten beiden Wochen getestet und muss etwas ernüchternd feststellen, dass ich den Hype um AUSSIE nicht nachvollziehen kann.

Das Design und auch die Idee hinter der Tube, dass nur beim Draufdrücken etwas von der Kur rauskommt und man sie danach auf den Kopf stellen kann und trotzdem nichts ausläuft, finde ich sehr gut. Die Tube liegt gut in der Hand und auch das Dosieren geht damit sehr einfach.

Der Geruch ist schwierig zu beschreiben. Zwar habe ich am Anfang damit gerechnet, dass die Kur etwas nach Minze riecht (da ja auch Minzbalsam-Extrakt enthalten ist), aber danach riecht sieh überhaupt nicht. Ich finde die Kur riecht einfach nur sehr süß und irgendwie chemisch. Leider überhaupt nicht mein Fall und daher bringt es mir auch unter der Dusche kein "Wellness-Erlebnis" für meine Haare.

Die Kur hat einen aprikotfarbenen Farbton und lässt sich leicht in die Haare einmassieren, tropft nach dem Einmassieren nicht runter und lässt sich auch gut ausspülen.
Meine Haare lassen sich nach dem Abtrocknen in feuchtem Zustand meiner Meinung nach genauso gut durchkämmen wie auch mit jeder anderen Kur oder Spülung die ich sonst verwende.

Nach dem Trockenfönen fühlen sich meine Haare leicht und nicht beschwert an. Meine Haare sehen auch gut aus, glänzen aber auch nicht mehr als sonst. Auch konnte ich nach dem Fönen keinen besonderen Duft, den ich nach der Verwendung von manch anderen Haarpflegeprodukten wahrnehme, in meinen Haaren feststellen. Ich mag es nämlich, wenn die Haare nach dem Fönen noch irgendwie "wie frisch vom Frisör" riechen. ;-)

Über die Inhaltsstoffe will ich mich gar nicht weiter auslassen. Silikone sind wie in vielen anderen Produkten auch enthalten. Was mich allerdings sehr stört, ist die volle Palette von Parabenen (Methylparaben, Isobutylparaben, Ethylparaben und Butylparaben) die enthalten ist. Das es auch anders geht, zeigt z.B. meine Lieblingskur (Loreal Professionnel Mythic Oil).

Für mich daher leider kein Nachkaufprodukt. Erst recht nicht für den Preis von 7,95 € (250ml).

Wer von Euch hat die Produkte von AUSSIE auch schon getestet? Wie ist Eure Meinung dazu?

Liebe Grüße
Eure Ca





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen