Donnerstag, 7. März 2013

OPI Stay The Night - liquid sand Mini Nail Lacquers (Mariah Carey Collection)

Bereits am Samstag hieß es bei mir "Let´s Party"! Die Geburtstagsparty einer sehr guten Freundin stand an und was hätte sich da nicht besser auf den Nägeln machen können? Richtig, Stay The Night von OPI aus der Marah Carey Collection.

Denn von "The Impossible" aus der Kollektion war ich doch sehr begeistert. Tolle Farbe, hat lange gehalten und ließ sich einfach von den Nägeln entfernen. Da wollte ich die nächste Farbe natürlich auch so schnell wie möglich auf den Nägeln sehen.


Hier die Tragefotos bei Tageslicht:



Beschrieben wird der Lack als mattes Schwarz mit roten Glitzer. Und das passt auch voll, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt. Schwarz und Rot sind sowieso meine absoluten Lieblingsfarben also kann ich das Zusammenspiel natürlich nur lieben! :-)

Benutzt habe ich:

Unterlack: 1 Schicht ESSIE "all in one base"
Farblack: 2 Schichten OPI "Stay The Night"

Wie auch bei "The Impossible" ist der Auftrag total unkompliziert. Der Lack trocknet wieder recht schnell und man kann zügig mit der zweiten Schicht ran gehen. Auf den Fotos sieht man es zwar nicht ganz, aber auch nach zwei Schichten ist bei mir der Lack nicht wirklich richtig deckend. Auf eine dritte Schicht hatte ich aber keine Lust mehr. :-D Das matte, sandige Finish kann sich trotzdem sehen lassen finde ich.

Leider hat der Lack nicht lange gehalten: am Sonntag nach der Party war nämlich Geschirr spülen angesagt. Hardcorespülen sozusagen und das hat der Lack nicht überstanden. Der Lack splitterte ab, das sandige Finish verschwand langsam und auch die Farbe aus den roten Glitzerpartikel machte die Biege. Die Glitzerpartikel werden silbern.
Deshalb ist er auch schon wieder runter von den Nägeln. Dies ging trotz der vielen Glitzerpartikel doch sehr schnell und einfach.
Da man das Hardcorespülen jetzt aber nicht als normale Alltagssituation ansehen kann, bekommt der Lack keinen Minuspunkt. ;-)

Wie findet Ihr die liquid sand Nagellacke von OPI?

Liebe Grüße
Eure Ca

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen